schatten

Kristina Hillemann

Adresse & Impressum
Werderstraße 66
20149 Hamburg

Telefon:

0151 / 24 25 55 04
Fax:

EMail:
kristina.hillemann@takeoff-reisen.de

Steuernummer:
42/095/05687

Mein Name ist Kristina Hillemann.

 „Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben,“ schrieb Kurt Tucholsky. Diese Sehnsucht hatte mich schon im Kindesalter erfasst, schlug mein Herz doch für Reisen in andere Länder. Denn eine Reise zu einem anderen Ort war für mich als kleines Mädchen ein spannendes Abenteuer. Daher war niemand in meiner Familie überrascht, als ich nach der Fachhochschulreife meine Leidenschaft zum Beruf machte und eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau nach nur zweieinhalb Jahren erfolgreich abschloss. Ich freute mich jeden Tag darauf, während meiner Arbeit mit und für meine Kunden ihre schönste Zeit des Jahres zu gestalten, den Urlaub. Immer wenn meine Kunden begeistert von ihren Reisen zurückkamen und mit mir ihre Abenteuer teilten, war das für mich - und die Abenteurerin in mir – die größte Erfüllung. Nur kurze Zeit nach der Ausbildung übergab man mir die komplette Verantwortung als Büroleitung eines TUI Reisecenters. Ab diesem Moment bildete ich auch Auszubildende aus und nahm für die IHK die Abschlussprüfungen ab. So konnte ich nicht nur Kunden, sondern auch Kolleginnen und Kollegen mit meiner Begeisterung für ferne Länder anstecken.

Meine Sehnsucht nach neuen Ländern, Kulturen und ihren Facetten wurde immer größer.  So besuchte ich selbst eine Vielzahl an unterschiedlichen Zielen, die gar nicht weit und abgeschieden genug sein konnten. Ich bereiste bis auf Australien bereits jeden Kontinent. Von paradiesischen Inseln wie Mauritius, den Malediven, zahlreichen karibischen Inseln wie z.B. Aruba, St. Marten, Martinique, Kuba bis hin zur Rundreise durch Thailand und Südamerika oder Städtereisen z.B. nach New York und Paris, durfte ich schon viele spannende Eindrücke von der Welt sammeln. Eine besonders komfortable Reiseart ist dabei die Kreuzfahrt wie z.B. mit der „Mein Schiff“ Flotte im Nordland sowie im Mittelmeer. Doch die Expeditionskreuzfahrten reichen bis in die entlegensten Regionen dieser Erde, z.B. mit Hapag Lloyd Cruises. Bereits früh erkannte ich mein besonderes Interesse an Expeditionskreuzfahrten und vertiefte mein Wissen im Laufe der Jahre durch Fortbildungen und Seminare. Doch selbst wenn ich schon so viel von der Welt gesehen habe, bin ich doch immer wieder auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen. Das Gefühl, selbst zum Entdecker zu werden wie einst die großen Polarforscher, bleibt stets in meinem Herzen.

Jede Reise schreibt ihre eigene Geschichte, denn Eis und Wetter bestimmen die Route – keine Reise ist mit einer anderen identisch. Dabei lernte ich vieles, z.B. warum Eisberge teilweise grün, bläulich oder in einem fast reinen Weiß aus dem polaren Wasser glitzern. Und es gibt so viele aufregende Erlebnisse: In Grönland eine Fahrt durch den schwimmenden Skulpturenpark – der Diskobucht. Campen in der Antarktis und in der polaren Stille dem Krachen eines kalbenden Gletschers zuhören. Das gigantische Farbenspiel der Sonne am nicht endenden Horizont. Mit dem Kajak zwischen Buckelwalen und Ringelrobben gleiten oder einfach den lustigen Pinguinkolonien beim Nestbau oder der Aufzucht zusehen – diese Erlebnisse sind unbeschreiblich, nur wer sie selbst erfährt, versteht ihre Magie. 

Ein entscheidender Schritt in Richtung Polarkreis war der berufliche Wechsel im Juli 2014 zur Hurtigruten GmbH. Hier bekam ich nicht nur die Gelegenheit, öfter in diese besonderen Regionen reisen zu dürfen, sondern vor allem auch einen Einblick hinter die Kulissen. 2015 - während meiner Spitzbergenexpedition - ist es dann um mich geschehen und ich infizierte mich endgültig mit dem unheilbaren Eisvirus. Jede selbsterlebte Expedition machte mich mehr zu einer Botschafterin der polaren Regionen. Ich bin eine Expertin und kenne durch meine unzähligen Reisen Eisbären, Gletscher und zahlreiche Eisberge bereits persönlich.

Als Botschafterin der polaren Gewässer sehe ich es als meine Pflicht meine Begeisterung für Expeditionsreisen in die polaren Regionen und deren Schutz mit vielen Menschen zu teilen.

Nach fünf Jahren reise ich nun zurück zu den Ufern der direkten Beratung…. Jetzt ist es an der Zeit meine Eindrücke, Momente und Bilder mit Ihnen zu teilen, ich möchte diese Freude und den Eisvirus verbreiten. Andere Menschen mit meiner Leidenschaft für diese besonderen und sensiblen Regionen zu begeistern, wurde meine Passion. Als selbstständige Reiseberaterin vereine ich meine Leidenschaft für Reisen in unberührte Destinationen und die Möglichkeit Reisende professionell und objektiv für ihr eigenes Abenteuer zu beraten. Jedes Abenteuer meiner Kunden ist damit auch ein wenig wieder mein Abenteuer und ich freue mich jetzt schon auf die tollen Erzählungen begeisterter Urlauber, mit denen ich ihre Reise planen durfte.

Logo World of TUI
Datenschutzerklärung